Inserat der Vereine von Beuren im amtl. Mitteilungsblatt für das Funkenfeuer in Beuren am Samstag den 29.02.2020 um 18:30 Uhr


An alle Beurener Bürger, bitte bringen Sie nur naturbelassenes Holz und Reisig fürs Funkenfeuer an den Öffnungszeiten selbst auf den Schuttplatz in Beuren. Des Weiteren dürfen auch keine Metallteile wie Nägel oder Schrauben in den Holzsstücken sein.

Im Interesse des Umweltschutzes und für die Erhaltung dieses Brauches bitten wir alle dies einzuhalten, dass es auch dieses Jahr für Sie und Ihre Kinder wieder zu einem Erlebnis werden kann.

Öffnungszeiten:

22.02.2020 13:00 Uhr - 15:00 Uhr
29.02.2020 09:00 Uhr - 12:00 Uhr

 

Sehr geehrte Mitglieder,

zur diesjährigen Mitgliederversammlung der Musikkapelle Beuren e.V. laden wir alle Mitglieder, Gönner und Freunde der Blasmusik herzlich ein.
Die Versammlung findet am Samstag den 14.03.2020  um 20:00 Uhr im Vereinsheim in Beuren statt.

Tagesordnung:

    1. Begrüßung und Bericht der 1. Vorsitzenden
    2. Bericht der Schriftführung
    3. Rechenschaftsbericht des Schatzmeisters
    4. Bericht der Kassenprüfer
    5. Bericht des Dirigenten
    6. Bericht des Jugendleiters
    7. Entlastung der gesamten Vorstandschaft
    8. Ehrungen
    9. Wünsche & Anträge

Abgabetermin für Wünsche und Anträge  ist der 07.03.2020 bei der 1. Vorsitzenden Edith Braun (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Auf Ihr Kommen freut sich die Musikkapelle Beuren e.V.

1. Vorsitzende Edith Braun

Die Termine für 2020 sind nun online. Neben alten Bekannten kommen dieses Jahr das Lonestaufest in Westerstetten auf der Alb sowie das Berzirksmusikfest in Reutti dazu.

Wem es bis zu unserem Jahreskonzert im November noch zu lange dauert, kann mit dem Konzert der Juka Eintracht 98 am 22.03. in die neue Saison starten.

Ein Dank an alle, die den vergangenen Samstag mit uns im Sportheim in Beuren verbracht haben. Insbesondere der Jugendkapelle Eintracht 98 für die Gestaltung der ersten Konzerthälfte.

Wir gratulieren zudem Fiona Bittner zum bestandenem D1 Bläserlehrgang sowie Martin Braun und Franziska Span zum erfolgreich absolvieren Dirigentenlehrgang (C3).